über uns
SportwagenZentrum  Mettlen
Schweizer Präzision für Sportwagen und Rennfahrzeuge
Proto+GT Scene
Proto vs Formula
Gruppe C bis WEC
home (update 10.09.2018)
Modern Sportprototypes
contact e-mail
mobile ++41 79 409 46 47
Endurance
Wolf Racing Academy
Classic Sportprototypes
SZM racing
NEW: Youngster start-up 2019 !
scc_2015
scc_logo_16
TTE3
Logo.Trophee.Proto
SC1
SC.Pirelli2
Sportscar Racing Series
Spectacular youngster start-up!
 Youngster start-up 2019 !
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Bist du 15 bis 18 Jahre jung, konntest im anspruchsvollen Schweizer Kartsport unter kundiger Hand bereits alle Basics erlernen und dein Fahrtalent überzeugend demonstrieren . . . . . dann könnte jetzt der richtige Zeitpunkt für einen Wechsel in den Automobilsport gekommen sein.
 
 
Wir begleiten dich und helfen dein hohes fahrerische Niveau auf möglichst direktem Weg in den internationalen Rundstrecken-Motorsport zu transferieren. Bist du dabei ?
Logo7
Schweizer.Flagge3
CISP.Saison18
The big chance for young driving talents . . . . secure your racing career start-up!
SZM racing startet zur Saison 2019 ein neues Juniorenförderprogramm im Bereich des internationalen Rundstrecken-Motorsports. Basierend auf den positiven Erfahrungen unserer  Wolf Racing Academy Lehrgäne der Jahre 2014 und 2015  , haben wir aus dem innovativen und erfolgreichem Ausbildungskonzept ein wegweisendes Youngster start-up! auf die Räder gestellt.
 
Rennwagen oder Tourenwagen
Für erfahrene Rundstreckenpiloten gibt es heute viele  interessante Betätigungsfelder. Dem jungen Kartpiloten stellt sich die Herausforderung möglichst direkt dorthin zu gelangen. Nach dem Kart ist es daher entscheidend mit einem leichten Rennwagen Rundstreckenerfahrung auf hohem Niveau zu sammeln. Es gilt die neuen technischen Komponenten und Fahreigenschaften (Sequenzielle Schaltung , erweiterte Setupmöglichkeiten, höherer Geschwindigkeitsbereich, ausgeprägtere aerodynamische Einflüsse) mit der bereits im Kartsport erlernten excellenten Fahrzeugbeherrschung und den ausgezeichneten Reflexen zu kombinieren.  
 
Tipp: Formel- oder Rennsportwagen (auch genannt Sport-Prototype)
Seit der wiedereingeführten WEC sind die Sportwagen-Prototypen (LMP) weltweit medial präsent. 2011 beschloss die FIA auch in den für den Nachwuchs- und Breitensport bestens geeigneten Rennsportwagen (CN FIA , E2SC und E2SS ) Carbon-Monocoques zuzulassen. Damit bieten die Sport-Prototypes beste Voraussetzungen für eine aussichtsreiche Pilotenkarriere.  
 
 
Karrierestart im Wolf GB08 Thunder
 
Der Wolf GB08 Thunder vereinigt die besten Seiten von Formel- und Rennsportwagen. Basierend auf dem zweisitzigen Wolf GB08 CN FIA wurde ein hochmoderner Single Seater  Rennsportwagen der Kategorie E2SS geschaffen, der für junge Kartpiloten ein ausgezeichnete Alternative zu einem Formel 4 darstellt.
Das Fahrzeuggewicht konnte dank breiter Anwendung leichter Verbundstoffe massiv reduziert werden, entsprechend begeisternd ist die Agilität des Wolf GB08 Thunder. Die Aerodynamik wurde komplett neu gestaltet und überzeugt durch beeindruckende Downforce. Bei der Fahrzeugentwicklung galt ein besonderes Augenmerk der Sicherheit des Piloten. Neben dem vorbildlichen Cockpitkragen sind die verschalten Radbereiche zu erwähnen, die das bei Formelfahrzeugen mögliche  "Einhaken oder Aufsteigen" wirksam reduzieren.
Motor: Aprilia RSV4 1000ccm 201PS
Thunder.1
Trockengewicht 390kg
Homologation E2SS

SZM  youngster start-up!
Wolf GB08 Thunder

Die Eckdaten und die Nachfrage nach dem Wolf GB08 Thunder waren von Beginn an so überzeugend, dass der italienische Automobilclub ACI (ASN) den Wolf GB08 Thunder zum Einheitsfahrzeug der neuen italienischen Prototypen-Meisterschaft CAMPIONATO ITALIANO SPORT PROTOTIPI auserkor. Die Meisterschaft ist ausgeschrieben für die Jahre 2018 bis 2022 und bietet somit beste Planungssicherheit für alle Teilnehmer. Die maximale Teilnehmerzahl wurde im Premierenjahr 2018 auf 20 festgesetzt und aufgrund der Nachfrage zur Saison 2019 auf 26 erhöht. Stand September 2018 sind bereits 22 Startplätze zur Saison 2019 reserviert.
CISP.Logo
CISP.Mugello

2018 wird die CAMPIONATO ITALIANO SPORT PROTOTIPI  an sechs Wochenenden auf  fünf verschiedenen Top- Strecken ausgetragen:
 
Juni Monza und Misano
Juli Mugello und Imola
SeptemberVallelunga
Oktober Mugello
Thunder5
Die CAMPIONAT0 ITALIANO SPORT PROTOTIPI ist umfassend eingebunden in Printmedien und Television, bietet Live Timing , Life Streaming , breite Vernetzung in der Social Media (Facebook , Twitter , etc.) und Filme auf Youtube .
Link: CAMPIONATO ITALIANO SPORT PROTOTIPI


SZM  youngster start-up!
 
Das Sportwagenzentrum Mettlen bietet talentierten jungen Kartpiloten Hand für den Einstieg in die Italienische Prototypen-Meisterschaft zur Saison 2019 . Interessenten werden gebeten um Kontaktaufnahme mit Markus Häfliger (Juniorförderung und Betreuung) per e-mail auf markus.haefliger@ziknet.ch .
SZM.logo.18